Hochzeit

Formalitäten

Das griechische Gesetz erlaubt uns nicht, Ihre Trauung in Sani durchzuführen, sie wird im örtlichen Rathaus stattfinden. Das ist rasch arrangiert, wir kümmern uns um die notwendigen Papiere und einen angemessenen Transfer. Wenn Sie möchten, können wir nach Ihrer Rückkehr ins Resort eine kleine Zeremonie am Ort Ihrer Wahl arrangieren.

Diese Dokumente sind erforderlich:

> Gebührenbeleg des örtlichen Rathauses 

> Pässe von Braut und Bräutigam

> je eine beglaubigte Kopie der Passseite mit dem Foto

> Geburtsurkunde von Braut und Bräutigam

> Ehefähigkeitszeugnis ggfs. Scheidungsurteil bzw Stammbuch (bei Wittwen/Witwern)

> ggfs. amtliche Unterlagen über eine Namensänderung

Alle oben genannten Dokumente müssen in international angewandten und akzeptierten Beglaubigungsverfahren - Apostille und Legalisation – beglaubigt werden und ins Griechische übersetzt sein. Die Heiratsurkunde müssen Sie nach Ihrer Rückkehr ins Deutsche übersetzen und die Eheschließung bei Ihrem Standesamt registrieren lassen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass alle die Hochzeit betreffenden Dokumente nicht länger als drei Monate vor dem Eheschließungstermin ausgestellt sein dürfen.
Bitte faxen Sie Kopien der oben genannten Dokumente spätestens 30 Tage vor dem geplanten Hochzeitstermin an Anna, unseren „Weddingplaner“.

Mrs. Anna Wohlfart
Wedding Planner
Sani Resort
Sales & Marketing Department
Fax : +30 23740 99508
Email: awohlfart@saniresort.gr

Bei Ihrer Ankunft übergeben Sie bitte die beglaubigten Dokumente und Übersetzungen an Anna.

Shopping

Lust auf Shopping?

Lesen Sie mehr