Nachhaltigkeit

Örtliche schwerpunkte

Die Sani-Green-Umweltprojekte finden während des ganzen Jahres statt und richten ihren Fokus auf das Gemeinwesen vor Ort. Sie reichen vom Sani-Sumpfgebieteprojekt, dem Schutz und Erhalt der Wälder über Veranstaltungen, die ganz besonders die örtliche Gemeinschaft und deren Produkte in den Vordergrund stellen, bis hin zum Sani-Tierrettungsprogramm und anderen Initiativen.

Das Sani-Sumpfgebieteprojekt

Das Resort grenzt an die Sani-Sumpfgebiete, einem Naturschutzgebiet von außerordentlicher Schönheit, das zum Natura-2000-Netzwerk der Europäischen Union gehört. Das Sani-Sumpfgebieteprojekt stellt den Artenschutz und gezielte Schulungen in den Mittelpunkt. Mit einer Größe von mehr als 110 Hektar sind die Sumpfgebiete die Heimat von mehr als 225 Vogelarten — dies entspricht nahezu der Hälfte aller in Griechenland beheimateten Arten. Viele von ihnen sind selten und weltweit vom Aussterben bedroht.

Sani ist Partner der „Hellenic Ornithological Society“ (HOS), der örtlichen Untergruppe der „Birdlife International“. Gemeinsam wurde ein Programm für die Beobachtung von Vögeln und ihres Lebensraumes eingeführt und Schutzmaßnahmen für gefährdete Arten ergriffen. Mit Hilfe der HOS konnten wir Wanderwege zur Vogelbeobachtung schaffen und diese beschildern. Infotafeln vermittelten vor Ort hunderten von Vogelbeobachtern und Schulkindern aus dem Ort Wissenswertes über die Artenvielfalt. Für unsere Gäste liegt eine Ausgabe des Buches Sani Sumpfgebiete in ihrem Zimmer bereit. Darin werden die Ziele des Projektes dargestellt. Das Buch bietet ein eindrucksvolles Bild des atemberaubenden Tierlebens an den Seen und es enthält einige Karten und Routen zur Vogelbeobachtung. Sani hat darüber hinaus ein Märchenbuch veröffentlicht: „Hermes the Black-Winged Stilt“ liegt in ausgewählten Zimmern bereit und kann bei uns erworben werden. Die Erlöse aus dem Buchverkauf gehen als Spende an die „Hellenic Ornithological Society“.

Sani unterstützt auch öffentliche Veranstaltungen wie etwa Eurobirdwatch, die jedes Jahr in den Sani-Sumpfgebieten stattfinden. Unseren Gästen und Schulkindern am Ort bieten wir ganzjährig Ausflüge zur Vogelbeobachtung in den Sumpfgebieten an — zu Fuß oder auf dem Fahrrad.

Am Hafen Sani Marina können sich Interessierte an einem Stand der „Hellenic Ornitholgical Society“ über die Artenvielfalt der Region informieren und in eine interaktive Erlebniswelt von Vogelstimmen eintauchen. Kinder können dort an jedem Nachmittag auf spielerische Weise etwas über den Umweltschutz lernen.

Sani möchte seine Gäste um Unterstützung dieses Projektes bitten: Wenn Sie beim Checkout einen Euro spenden, verdoppelt Sani diesen Betrag. Mit dieser Hilfe können wir auf kontinuierliche Weise ein Projekt finanzieren, das den Schutz der Region gewährleistet. Sani gibt auch einen Blog heraus, der über neue Tierarten und Entwicklungen in den Sumpfgebieten berichtet: saniwetlands.gr.

Schutz und Bewahrung der Wälder

Ein spezielles Sani-Waldteam stellt sicher, dass der Schutz des Sani-Waldes und seiner Tierwelt gewährleistet ist. Dieses Team pflegt und erhält kilometerlange ausgeschilderte Waldwege, die von unseren Gästen und den Bewohnern unserer Region genutzt werden können. Das Sani-Umweltprogramm zum Schutz und der Bewahrung von Wäldern findet nicht nur vor Ort statt, sondern bezieht eine größere Region Chalkidikis mit ein. So wurden zum Beispiel durch das Baumpflanz-Programm mehr als 10.000 Bäume aufgeforstet, in Wäldern, die durch verheerende Waldbrände zerstört worden waren. Außerdem unterstützt Sani die Hilfsorganisation „Arcturos“ durch den Verkauf der Sanibären. Das Kuscheltier ist in unserem Resort erhältlich. Die Verkaufserlöse kommen dem Schutz der Wälder im ganzen Land zugute.

Unterstützung der Gemeinden vor Ort und ihrer Produkte

Sani ist ein leidenschaftlicher Unterstützer der örtlichen Gemeinschaft. Dies zeigt sich auf vielfältige Weise: von Spenden an örtliche Hilfsorganisationen und Institutionen, zum Beispiel für die Gründung einer Stadtbibliothek, für eine Kirche oder für Kinderspielplätze. Inzwischen werden auch bereits 60 % unseres Obstes und Gemüses von lokalen Erzeugern an uns geliefert. Die Kooperation mit einem örtlichen Bauernhof ermöglicht unseren Gästen kostenlose Ausflüge zu diesem Hof und seinem Besitzer. Dort können unsere Gäste sogar selbst einmal einen ganzen Morgen lang zum Bauern werden.

Die Sani-Öko-Tage stehen sowohl unseren Gästen als auch den Einwohnern des Ortes offen. Hier werden lokale Produkte vorgestellt, wie etwa der einzigartige Honig aus Chalkidiki, Oliven und der Tsipouro-Tresterbrand. Beteiligt sind lokale Erzeuger, Frauenkooperativen und Künstlervereinigungen. Das Sani Resort öffnet seine Einrichtungen regelmäßig für die Bewohner des Ortes. Wir schenken Jugendlichen aus nahe gelegenen Ortschaften Gratis-Tickets für das Sani-Festival, organisieren Besuche und Ausflüge zu den Sani-Sumpfgebieten für Schulklassen und wir bieten Gratis-Segelstunden an.

Tierschutz

Das Sani-Tierrettungsprogramm will streunenden Tieren der Region ein neues Zuhause vermitteln. Ziel dieses Programms ist die Erfassung und Impfung streunender Katzen und Hunde. Wir verhelfen diesen Tieren zu einem neuen Zuhause, oft mit der Hilfe von Sani-Gästen aus der ganzen Welt.

Die Organisation „Chalkidiki Animal Rescue“ führt dieses Programm in Zusammenarbeit mit Tierärzten vor Ort und verschiedenen örtlichen und internationalen Tierschutzorganisationen durch (zum Beispiel „Greek Animal rescue“, „Danish Friends of Animals“, „Friends of Strays of Greece“, „Caring for the Animals Trust“ und „Animal Pard Net“). Möchten Sie ein Tier bei sich aufnehmen? Oder würden Sie gerne mehr über dieses Programm erfahren? Dann wenden Sie sich bitte an die Gästebetreuung.

Sani unterstützt die Organisation „Chalkidiki Animal Rescue“ auch über die Grenzen des Sani-Geländes hinaus. Mit Geld- und Sachspenden unseres Unternehmens konnte ein Heim für streunende Tiere geschaffen werden. „Chalkidiki Animal Rescue“ hofft, so viele Tiere wie möglich auch in der weiteren Umgebung Chalkidikis retten zu können. Möchten Sie diese Organisation unterstützen? Dann kontaktieren Sie bitte info@saniresort.gr oder direkt „Halkidiki Animal Rescue“ über halkidikianimalrescue@gmail.com . Die Hilfsorganisation hat eine Wunschliste auf Amazon erstellt. Diese Liste enthält alles, was täglich für die streunenden Tiere im Rahmen der Arbeit von „Chalkidiki Animal Rescue“ benötigt wird. Wenn Sie etwas spenden möchten, dann schauen Sie sich diese Wunschliste auf Amazon doch bitte einmal an. Die Adresse des Paypal-Kontos lautet: halkidikianimalrescue@hotmail.co.uk. Möchten Sie mit dieser Hilfsorganisation in Kontakt bleiben? Dann informieren Sie sich doch über die Möglichkeit einer Tieradoption (der bürokratische Aufwand dafür ist sehr gering); Sie können sich auch für eine Spende entscheiden oder ganz einfach mehr über die Arbeit dieser Organisation erfahren.